Seite 101 von 240 ErsteErste ... 5191979899100101102103104105111151201 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.501 bis 1.515 von 3600
Danke Übersicht3189Danke
Thema: Witze, Witze, Witze, Angela Merkel, G. W. Bush und W. Putin treffen sich in Deutschland, nein nicht zum G8 Gipfel im Januar 07 ...
  1. #1501
    assimiliert Avatar von schrotti
    Registriert seit
    13.02.05
    Ort
    boirisches Schwoabeländle
    Beiträge
    3.748

    AW: Witze, Witze, Witze,

    Angela Merkel, G. W. Bush und W. Putin treffen sich in Deutschland, nein nicht zum G8 Gipfel im Januar 07 in Heiligenhafen, sondern privat zum Erholen am Königsee in Berchtesgaden. Dabei fahren sie natürlich mit dem Schiff nach Skt. Bartholomä und kommen an der Echo-Felswand vorbei.

    Natürlich muss das gleich ausprobiert werden.
    Angie ruft also laut: Deutschland ... and ... and ... and ...

    Dann kommt Putin dran: Rossia ... ja ... ja ... ja ...

    Als letzter dann Dschordsch Dabbljuh: United States ... aids ... aids ... aids ...

    gruß schrotti

  2.   Anzeige

     
  3. #1502
    bekommt Übersicht Avatar von Honak
    Registriert seit
    14.05.06
    Ort
    Erlangen/Franken
    Beiträge
    10

    AW: Witze, Witze, Witze,

    Auf einem Klo an der Uni hat einer hingeschmiert:

    "Bin gleich wieder da!
    Godot"

  4. #1503
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    18.868

    AW: Witze, Witze, Witze,

    Ein Mann und seine Frau gingen über den Bullenmarkt in Ovelgönne an den Zuchtbullen vorbei.
    Beim ersten Bullen stand ein Schild: Dieser Bulle bestieg 50 Mal im letzten Jahr.
    Spielerisch knuffte die Frau ihren Mann in die Rippen und sagte: "Hey, 50
    Mal im Jahr!"
    Sie gingen zum zweiten Bullen, auf dessen Schild stand: Dieser Bulle bestieg 120 Mal im letzten Jahr.
    Sie stiess ihren Mann etwas fester in die Rippen und sagte: "Hey, das ist mehr als zweimal in der Woche! Da kannst du noch was von lernen!"
    Beim dritten Bullen stand in Großbuchstaben: DIESER BULLE BESTIEG IM LETZTEN JAHR 365 MAL!!

    Die Frau brach sich fast den Ellenbogen an den Rippen ihres Mannes und sagte: "Das ist täglich! Da kannst du RICHTIG was von lernen!"

    Ihr Mann sah zu ihr herüber und erwiderte: "Frag ihn mal, ob das immer die selbe Kuh war."

  5. #1504
    Mausi24

    AW: Witze, Witze, Witze,

    ,,Wohin gehst du?", herrscht die Hotelbesitzerin den Pagen an,der sich

    gerade rausschleichen will.

    ,,Ich gehe ins Bordell",erwidert er. Dei Chefin schnappt nach Luft:

    ,,Unverschämtheit. Du bleibst hier! Marsch an die Arbeit" -

    ,,Okay",nickt der Page, ,,dann muss Ihr Mann seinen Geldbeutel

    selbt abholen........"




    LG: Mausi24

  6. #1505
    HO!
    HO! ist offline
    assimiliert Avatar von HO!
    Registriert seit
    25.12.05
    Beiträge
    2.291

    AW: Witze, Witze, Witze,

    Eine Blondine, eine Brünette und eine Rothaarige arbeiten
    gemeinsam in einer Firma, deren Chef eine Frau ist. Fast täglich
    verschwindet die Chefin eine Stunde vor Feierabend.
    Da sie nie kontrolliert, ob ihre Angestellten danach noch
    arbeiten, beschließen die drei, ebenfalls früher Feierabend
    zu machen.

    Nachdem die Chefin gegangen ist, packen sie ihre Sachen und
    gehen nach Hause.
    Die Brünette hat einen kleinen Garten und macht es sich dort
    gemütlich.
    Die Rothaarige kann vor ihrem abendlichen Date noch zum Frisör
    gehen.

    Die Blondine schleicht sich zu Hause ein, hört stöhnende Geräusche
    aus dem Schlafzimmer, öffnet lautlos die Tür um einen Spalt und
    sieht, wie sich ihr Ehemann mit ihrer Chefin vergnügt.
    Daraufhin schließt sie die Tür und verlässt auf leisen Sohlen
    das Haus.

    Am nächsten Tag beschließen die Rothaarige und die Brünette,
    wieder nach Hause zu gehen, sobald die Chefin weg ist und
    fragen Blondine, ob sie mitkommt.

    Antwortet die: "Nein, lieber nicht. Gestern wäre ich beinahe
    erwischt worden."

  7. #1506
    Mausi24

    AW: Witze, Witze, Witze,

    .....was macht`ne Blondine in der Wüste?













    .......staubsaugen

  8. #1507
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    18.868

    AW: Witze, Witze, Witze,

    Das muss aber eine intelligente Blondine sein, die auch weiß, wie man in der Wüste Strom erzeugt.

    Gibt es sowas überhaupt?

  9. #1508
    Schreibt kaum Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    10.915

    AW: Witze, Witze, Witze,

    Ja sicher, die Kabeltrommel muss nur groß genug sein

  10. #1509
    Mausi24

    AW: Witze, Witze, Witze,






    Die Antwort war jut

  11. #1510
    assimiliert Avatar von Geizhals
    Registriert seit
    11.10.04
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    10.693

    AW: Witze, Witze, Witze,

    Prizipiell war das eine IRONIERTE WITZFRAGE

  12. #1511
    chronische Wohlfühlitis Avatar von woernersen
    Registriert seit
    01.08.05
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    765

    AW: Witze, Witze, Witze,

    Zitat Zitat von oxfort
    Ja sicher, die Kabeltrommel muss nur groß genug sein
    Da kannste dann bestenfalls ne Leuchtdiode mit zum leuchten bringen, aber keine Staubsauger mehr an!

  13. #1512
    Senior Member Avatar von Lucky
    Registriert seit
    29.03.06
    Beiträge
    2.336

    AW: Witze, Witze, Witze,

    Zitat Zitat von Gamma-Ray
    Das muss aber eine intelligente Blondine sein, die auch weiß, wie man in der Wüste Strom erzeugt.

    Sie baut sich bestimmt ein Wasserkraftwerk

  14. #1513
    Schreibt kaum Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    10.915

    AW: Witze, Witze, Witze,

    Zitat Woernersen
    Da kannste dann bestenfalls ne Leuchtdiode mit zum leuchten bringen, aber keine Staubsauger mehr an!
    Zu not kann man ja auch noch einen Teppich-Dackel mitnehmen!

  15. #1514
    R.I.P. Avatar von maetes
    Registriert seit
    12.08.06
    Ort
    Menden
    Beiträge
    493

    AW: Witze, Witze, Witze,

    Einige Grundlagen zum Thema Strom:

    1. Strom ist sehr dünn. Deshalb braucht man für Strom keinen Schlauch. Er geht durch einfachen Draht, so dünn ist er. Mit Holz kann man keinen Strom übertragen. Wahrscheinlich saugt Holz ihn auf. Aber nur trockenes Holz. Nasses Holz leitet den Strom. Nasses Holz kann keinen Strom mehr aufsaugen, weil es bereits Wasser aufgesaugt hat und voll ist. Bei Kunststoff rutscht er wahrscheinlich ab.
    2. Wenn Strom nicht gebraucht wird, ist er nicht dünn. Im Gegenteil, er ist dickflüssig, damit er nicht aus der Steckdose tropft, sonst müsste ja immer ein Stopfen auf der Steckdose sein. Woher Strom weiß, dass er gebraucht wird und dünn werden muss, ist noch unklar. Wahrscheinlich sieht er, wenn jemand mit einem Elektrogerät ins Zimmer kommt.
    3. Strom ist nicht nur dünn, sondern auch unsichtbar. Daher sieht man auch nicht, ob in einem Draht Strom drin ist oder nicht, man muss ihn schon anfassen. Wenn Strom drin ist tut es weh. Das nennt man Stromschlag, denn der Strom mag es nicht angefasst zu werden und er wehrt sich. Manchmal merkt man auch nichts. Entweder weil kein Strom drin ist oder weil man plötzlich tot ist. Das nennt man dann Exitus.
    4. Strom ist sehr vielseitig. Man kann damit kochen, bohren, heizen und vieles mehr. Wenn man einen Draht mit Strom an einen anderen Draht mit Strom hält, funkt und knallt es. Das nennt man Kurzschluss! Aber dafür gibt es Sicherungen, die kann man wieder eindrehen.
    5. Außer dem Strom im Kabel gibt es auch noch Strom zum mitnehmen. Der ist in kleinen Schachteln oder Dosen verpackt. Der Fachmann nennt so etwas Batterie. Es gibt zwei Arten von Batterien: Einfache- Batterien: Der Strom aus dieser Batterie kann natürlich nicht sehen, ob er gerade gebraucht wird oder nicht. Deshalb läuft er manchmal einfach so ohne Grund aus und frisst alles kaputt. Wenn diese Batterien einmal leer sind, dann muss man sie wegwerfen bzw. fachgerecht entsorgen! Elite- Batterien: Der Strom aus dieser Batterie kann sehen ob er gebraucht wird oder nicht, deshalb laufen diese Batterien auch nicht aus. Diese Batterien kann man auch wieder auftanken. Dafür schließt man sie an Strom an und sie füllen sich wieder. Während des Füllvorgangs wird sie warm, weil es in der Batterie immer enger wird. Eigentlich nennt man diese Batterien auch Akku´s.
    6. Es gibt mehrere Arten von Strom: Starkstrom: Der Starkstrom heißt so, weil er unheimlich stark ist, das man damit alles machen kann. Wechselstrom: Der Wechselstrom heißt so, weil seine Verwendung ständig wechselt. Gleichstrom: Der Gleichstrom heißt so, weil es ihm völlig gleich ist, was man mit ihm macht. Drehstrom: Der Drehstrom heißt so, weil er für Motoren, Bohrmaschinen und auf dem Jahrmarkt für Karussells benutzt wird. Blindstrom: Blindstrom heißt so, weil er in Lampen benutzt wird; wenn diese nicht eingeschaltet werden, kann man nichts sehen. Überstrom: Überstrom heißt so, weil mehr Strom in der Leitung ist als nötig.
    7. Übrigens ist der Strom sehr schnell: Man gehe zu einem Lichtschalter und betätige ihn. Sofort nach dem Schalten ist er weg oder da, je nachdem, wie man geschaltet hat. Der Strom, und das sagt uns wieder die Physik, ist so schnell wie das Licht. Logisch, denn der Strom macht ja das Licht, und das Produkt kann ja schließlich nicht schneller sein als sein Ursprung. Schließlich muss der Wein ja auch erst gären, bevor er schmeckt, und Vogelscheiße fliegt ja auch nicht schneller als der Vogel selbst.
    8. Das Produkt des Stromes, das Licht, ist sehr schnell: Man fahre mit dem Fahrrad los, um dies zu erkennen. Denn ein Dynamo erzeugt ja Strom, Drehstrom sogar. Dieser erzeugt vorn im Lämpchen das Licht. Das arme Licht wird dann auf die Straße herab geschleudert, wo es beim Aufprall einen hellen Fleck hinterlässt und qualvoll stirbt. Du kannst so schnell Rad fahren wie du willst, das Licht ist stets vor dir da. Selbst mit Auto, Bahn oder Birgen Air wird sich das nicht ändern.
    9. Wie erzeugt der Strom aber nun im Lämpchen das Licht ? Nun, die kleinen, flinken Elektronen sausen also, angetrieben vom Dynamo, durch den Draht bis in das Lämpchen, wo sie durch eine Spirale, (der Professor nennt sie "Glühwendel"), hindurch müssen. Diese ist so eng und dünn, dass nicht alle auf einmal hindurchpassen, und somit die Alten und Schwachen auf die Straße fallen, wo sie, wie schon erwähnt, den besagten Lichtfleck hinterlassen! Durch die spiralförmige Anordnung und die hohe Geschwindigkeit wird den restlichen Elektronen schwindlig und Sie verlieren die Orientierung. Dann werden Sie aus der Glühwendel herausgeschleudert. Jene, die in Richtung der Straße fliegen, haben nur Glas oder klare Plastik zu durchdringen, was für Sie kein Problem darstellt. Für alle anderen hat der intelligente Radfahrer vorgesorgt. Er klebt einfach einen Spiegel an die Rückseite seiner Lampe: die Elektronen erschrecken dort und machen kehrt. Übrigens soll man diese geniale Erfindung schon käuflich im Fachhandel erwerben können.

  16. #1515
    treuer Stammgast Avatar von Karmon
    Registriert seit
    06.02.06
    Ort
    Kanton Zug/ Schweiz
    Beiträge
    234

    AW: Witze, Witze, Witze,

    Obergeil, werde das gleich morgen meinen Elektrotechnikingenieurkollegen zeigen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53