Ergebnis 1 bis 11 von 11
Thema: alte Festplattendaten auf neue kopieren inkl. allem? Hallo! Mein Vater hat eine neue größere Festplatte bekommen und möchte seine alten Daten auf die neue kopiert haben. Also ...
  1. #1
    treuer Stammgast
    Registriert seit
    27.06.04
    Beiträge
    141

    alte Festplattendaten auf neue kopieren inkl. allem?

    Hallo!
    Mein Vater hat eine neue größere Festplatte bekommen und möchte seine alten Daten auf die neue kopiert haben.
    Also ne 1:1 Kopie der alten Festplatte auf die neue.
    Ist dies möglich, wenn ja wie?

    Betriebssystem ist Windows XP Professional.


    Ich habe mir das so vorgestellt:
    Neue Festplatte als zweite Festplatte in PC rein, die formatieren und anschließend "einfach" alle Daten der alten HDD auf die neue packen.
    Aber WIE?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    treuer Stammgast Avatar von laly
    Registriert seit
    26.01.05
    Ort
    RLP
    Beiträge
    99

    AW: alte Festplattendaten auf neue kopieren inkl. allem?

    Hallo bincue,

    kannst du ohne probleme mit Norton ghost. Die spiegelt dir die Platte 1 zu 1!
    Hier mal ein link zum Downloaden.
    Norton Ghost
    Is in englsich aber das deutsche sprachpaket kannste hier auch ziehen!

    Sind normalerweise 2 Disketten ...damit booten und schon gehts los....les dir aber genau durch welche platte du wohin spiegeln willst...sonst is nachher alles auf der falschen Platte

    Viel spass
    LG Laly

  4. #3
    nicht mehr wegzudenken
    Registriert seit
    24.06.03
    Beiträge
    478

    AW: alte Festplattendaten auf neue kopieren inkl. allem?

    Du lieferst zu wenige Informationen, um eine eindeutige Lösung geben zu können, daher versuche ich mal die Version, bei der sich auf der zu kopierenden Festplatte auch das Betriebssystem befindet und auch nur eine Partition vorhanden ist.

    Wenn es an dem ist, geht ein Kopieren der Platte nur über ein vorher von der Originalplatte gesichertes Image, da das Betriebssystem Windows XP nicht nur erwartet, daß sich auf der neuen Festplatte dieselben Dateien befinden, sondern daß sich einige davon auch an einer bestimmten Position der Platte befinden. Genauso verhält es sich mit dem Bootsektor der Festplatte, wobei ich mir bei diesem nicht sicher bin, ob er bei einem Festplattenimage berücksichtigt wird. Er läßt sich aber auch nachträglich wiederherstellen, das sollte also kein Problem darstellen. Besorge dir nur VORHER die Befehle zum Wiederherstellen des Bootsektors.

    Was du also zuerst tun mußt, ist ein Festplattenimage der zu kopierenden Festplatte erzeugen. Da mir dafür kein kostenloses Programm bekannt ist, kann ich dich lediglich auf die kostenpflichtigen Programme DriveImage von Powerquest, Norton Ghost von Symantec oder TrueImage von Acronis verweisen. Letzteres taugt meiner Meinung nach aber nichts.

    Die nächste Herausforderung ist: Wohin mit dem Image? Wenn du über einen DVD-Brenner verfügst, sollte dies kein Problem darstellen, da du von diesen Programmen aus (neuste Versionen vorausgesetzt) das Image direkt auf DVD brennen kannst. Es geht auch CD-R oder CD-RW, dabei mußt du aber mehrere Rohlinge einplanen, obwohl das Image in komprimierter Form gebrannt wird.

    Ist das Image angelegt und auf Datenträgern gespeichert, wobei du dieses Image sofort nach dem Anlegen vom Programm überprüfen lassen solltest, um sicher zu gehen, daß es auch wiederherstellbar ist (gerade bei Acronis TrueImage gibt es Probleme ein unbeschädigtes Image anzulegen), mußt du die neue Festplatte anstelle der alten einbauen. Danach bootest du den Rechner von der CD, auf der sich das Programm zur Erstellung des Images befindet, und befolgst in dem von dieser CD gestarteten Programm die Schritte zur Wiederherstellung einer Festplatte.

    Sollte dein Rechner nach der Wiederherstellung nicht booten, mußt du den Bootsektor der neuen Festplatte wiederherstellen. Da ich aber die dafür nötigen Befehle nicht parat habe, solltest du dir diese VORHER besorgen.

    Inwieweit die neue Festplatte hinterher konfiguriert ist, weiß ich jedoch nicht. Da ich vermute, daß die neue Platte um einiges größer sein wird als die alte, wird sich vermutlich auf der Platte nach dem Kopieren ein unpartitionierter Bereich befinden, den du erst noch partitionieren mußt, um die volle Kapazität der Platte nutzen zu können. Es ist aber auch möglich, daß beim wiederherstellen des Images die Platte gleich voll ausgenutzt wird und lediglich der vorher benutzte Teil bespielt wird. Dafür fehlen mir die Erfahrungswerte, also probiere es aus. Für diesen Zweck gibt es auch Programmen, also kann man jegliche Dinge, die die Partitionierung betreffen, auch hinterher erledigen ohne die Daten zu verlieren.

    Ich hoffe, daß ich dir damit ein wenig helfen konnte.


    salayna

  5. #4
    treuer Stammgast
    Registriert seit
    27.06.04
    Beiträge
    141

    AW: alte Festplattendaten auf neue kopieren inkl. allem?

    Hallo!
    Danke erstmal für die ausführlichen Antworten, aber das mit Brenner ist halt mein Problem. Die Kiste hat keinen.
    Dann ist es wohl besser auf die neue Festplatte XP neu raufzu packen und die alten Daten dann halt rüber zu ziehen, oder?


    *edit* Oder halt so wie laly sagte.. Das erscheint mir in meinem Fall als beste Lösung?

  6. #5
    nicht mehr wegzudenken Avatar von rollo
    Registriert seit
    05.10.03
    Beiträge
    345

    AW: alte Festplattendaten auf neue kopieren inkl. allem?

    moin auch,
    laly hat scho recht.
    mit ghost kanst du datenträger auf datenträger sichern.
    mit allem drum und dran
    sollte funktionieren
    gruß rollo

  7. #6
    Besucha_0815

    AW: alte Festplattendaten auf neue kopieren inkl. allem?

    versuch mal folgendes:

    1. neue (grössere?!?) hd mit fdisk (findest du auf jeder win98 startdisk) so partitionieren, dass die primäre partition genau der grösse der alten hd entspricht.
    2. mit ghost - partition auf partition - die primäre partition der alten auf die primäre partition der neuen hd spiegeln.

    nach umstecken der ide-kabel sollte alles anstandslos funktionieren....und der rechner normal booten, so hab ich es mal durchgeführt, war allerdings noch bei dem guten alten win98

    greetz

  8. #7
    schläft auf dem Boardsofa
    Registriert seit
    23.03.01
    Beiträge
    1.159

    AW: alte Festplattendaten auf neue kopieren inkl. allem?

    Original geschrieben von Besucha_0815
    versuch mal folgendes:

    1. neue (grössere?!?) hd mit fdisk (findest du auf jeder win98 startdisk) so partitionieren, dass die primäre partition genau der grösse der alten hd entspricht.
    2. mit ghost - partition auf partition - die primäre partition der alten auf die primäre partition der neuen hd spiegeln.

    nach umstecken der ide-kabel sollte alles anstandslos funktionieren....und der rechner normal booten, so hab ich es mal durchgeführt, war allerdings noch bei dem guten alten win98

    greetz
    Punkt 1. kannst Du weglassen und gleich mit Punkt 2 anfangen!

  9. #8
    gehört zum Inventar Avatar von xerxes333
    Registriert seit
    11.05.04
    Beiträge
    668

    AW: alte Festplattendaten auf neue kopieren inkl. allem?

    @salayna: Wieso taugt deiner Meinung nach Acronis True Image nichts? In anderen Beiträgen wird das doch über den grünen Klee gelobt.

    Ich bin momentan sehr an einem Image-Programm interessiert und daher für jeden "Erfahrungsbericht" dankbar.

    Gruß

    xerxes333
    Geändert von xerxes333 (05.04.05 um 14:36 Uhr)

  10. #9
    assimiliert
    Registriert seit
    16.12.01
    Beiträge
    8.124

    AW: alte Festplattendaten auf neue kopieren inkl. allem?

    Moin,

    ich hab mit True Image nur gute Erfahrungen gemacht, benutze eine 7.0 PE Version aus einer c't bei der lediglich das inkrementelle Update entfernt wurde was meiner Meinung nach nis richtig funktioniert hat oder ich war zu blöd es zu bedienen. Die Images liessen sich aber jeweils einwandfrei wieder herstellen und es gab nachher nie Probleme. Über Ghost kann ich gar nichts sagen da ich es nie benutzt habe, Drive Image hatte ich vor Acronis, ältere Version die ab und an mal Probleme gemacht hat.

    Wenn ich mir eine dieser Programme kaufen würde wäre es mit Sicherheit Acronis True Image.

    Kostenlose Alternative unter anderem Partition Saving, mir aber zu umständlich im Vergleich zu Acronis

  11. #10
    nicht mehr wegzudenken
    Registriert seit
    24.06.03
    Beiträge
    478

    AW: alte Festplattendaten auf neue kopieren inkl. allem?

    Ich habe mit Acronis True Image ein Image der primären Partition erstellt und ließ es sofort anschließend durch das Programm selbst auf Integrität überprüfen. Dabei meldete das Programm selbst nach mehreren Versuchen immer wieder Fehler im Image.


    salayna

  12. #11
    assimiliert Avatar von vipide
    Registriert seit
    12.01.04
    Ort
    Hanstedt, Nordheide
    Beiträge
    2.091

    AW: alte Festplattendaten auf neue kopieren inkl. allem?

    Also ich persönlich hab mit Acronis True Image nie Probleme gehabt, aber darum geht es hier ja nicht.


    Meine Vorgehensweise war, von der alten Platte ein Immage erstellen (Nach Möglichkeit auf eine zweite Hdd),

    dann die HDD wechseln, mit der vorher erstellten Startdishette booten und die neue HDD als Pfad angeben.

    Der Rest der Platte wird als "allocated" in der Datenträgerverwaltung angezeigt.

    Einfach formatieren und schon sollte es gehen.

Ähnliche Themen

  1. Symantec Software (NIS,NAV,NPW & NSW) richtig entfernen
    Von -=SubSys=- im Forum Tutorials & Tipps
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.03.07, 16:09
  2. Ken!DSL und FTP-Gateway
    Von Baloo im Forum Tutorials & Tipps
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 10.01.07, 02:25
  3. Epox Biosanleitung für 8KTA/2/3 deutsch
    Von Baloo im Forum Tutorials & Tipps
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.03, 10:38
  4. Ein starker Tresor auf dem PC
    Von Eintracht im Forum Top-Themen und Tutorials
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.02, 23:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53